Manuka-Honig

Was ist Manuka-Honig?

Bei unserem qualitätsgeprüften und zertifizierten Watson&Son Manuka-Honig handelt es sich um ein 100%iges Naturprodukt aus Neuseeland. Nur dort wächst der Manuka-Baum unter widrigsten Klimabedingungen. Die Blüten der Manuka-Bäume produzieren einen Nektar, den die Bienen in den weltweit beliebten Manuka-Honig umwandeln. Dieser Umwandlungs-Prozess findet im Honigmagen der Bienen mit Hilfe deren körpereigener Fermentation und unter Zugabe der Bienen eigener Stoffe statt. So bildet sich im Manuka-Honig unter anderem ein hoher Gehalt an natürlichem Methylglyoxal, welches in der Manuka-Fachsprache auch als MGO bezeichnet wird.

Das Methylglyoxal im Manuka-Honig entsteht also durch die fleißige Arbeit der neuseeländischen Biene, welche in Ihrem Honig-Magen sozusagen ein natürliches Biolabor beherbergt. Die Maoris nutzen den Manuka-Honig schon seit Jahrhunderten als eines ihrer wertvollsten Lebensmittel und nun können auch Sie den Manuka-Honig mit genau definierten Mengen an natürlichem MGO bei Watson&Son – Deutschland bestellen.

Der Manuka-Honig wird seit 2009 vom deutschen Wissenschaftler Professor Henle an der Technischen Universität Dresden ausgiebig erforscht. Er hat ein Testverfahren entwickelt, welches eine genaue Qualitätsbeurteilung eines Manuka-Honigs anhand dessen MGO-Gehalt ermöglicht. Dieses Verfahren erlaubt eine genaue Bewertung des Manuka-Honigs und stellt auch für Watson&Son den Maßstab für die Beurteilung des eigens aus Neuseeland importierten Manuka-Honigs dar. Natürlich überprüft Watson&Son im Laboren direkt in Neuseeland ebenfalls den MGO-Gehalt und zertifiziert entsprechend der Analysen die auszuliefernden Manuka-Honig-Chargen.

Je höher diese Zahlenwerte sind, desto höher ist der Gehalt an Methylglyoxal und desto wertvoller ist der Manuka-Honig. Darum ist es so wichtig, dass Sie bei einem Manuka-Händler Ihres Vertrauens kaufen, denn nur so können Sie sicher sein, dass Sie neuseeländische Spitzenqualität mit korrektem MGO-Gehalt zu sich nehmen. Watson&Son verbürgt sich für höchste Manuka-Honig-Qualität.

Inhaltsstoffe

Manuka-Honig besteht neben den Zuckern des Honigs hauptsächlich aus dem Zuckerabbauprodukt Methylglyoxal (MGO). Dieser Bestandteil wurde erst 2009 von dem deutschen Lebensmittelchemiker Professor Henle an der TU Dresden entdeckt. Es ist in erster Methylglyoxal, der den Manuka-Honig zu etwas ganz Besonderem und Wertvollen macht.

Was ist das Besondere an Watson & Son Manuka-Honig?

  • Hochaktiver, wirksamer Manukahonig direkt aus Neuseeland
  • Der Methylglyoxalgehalt (MGO) jeder Charge wird von zertifizierten Labors überprüft
  • Ausgezeichnet mit dem MOLAN GOLD STANDARD (Mehr erfahren Sie unter: www.mgs.org.nz)
  • Watson & Son ist einer der größten Manuka-Hersteller weltweit
  • Jedes Glas lässt sich zu dem Bienenstock zurückverfolgen, aus dem der Manuka-Honig stammt